Berichte

TG Muttenz – ‘Im Foyer in den Mai getanzt und gesungen‘

Von wegen «komm lieber Mai» – so sah es Sonntag kurz vor 11 Uhr in Muttenz aus. Also wird improvisiert: Das Maitanzen und Maisingen wurde ins Foyer des Mittenza verlegt. Gut so: Mit einem Dach über dem Kopf singt es sich besser, sind Gutzi feiner und der Maitanz würdevoller.

Ein bisschen schmunzeln musste man schon, als der Trachtenchor das Baselbieter Lied intonierte, und just zu «nei schöner als im Baselbiet chas währli niene sy» ein Donnerkrachen ertönte und der Regen zur Erlebnisdusche wurde. Man durfte dies trocken konstatieren, denn die Ausgabe 2012 des Maitanzes und Maisingens fand im Foyer des Mittenza statt. Glücklicherweise, so waren sich alle einig, wurde kurz vor 11 Uhr entschieden, von draussen nach drinnen zu gehen. Dieses Foyer war rappelvoll und der aufgeräumten Stimmung tat das Sauwetter keinen Abbruch. Schöner wäre es halt schon, bei Sonnenschein im Freien, aber es ist halt so, wie es ist. Eine Ehrung gibt es noch zu vermelden: Vreni Siegrist ist fünfzig Jahre Mitglied bei der Trachtengruppe Muttenz.

Patrick Herr, Bericht im Muttenzer (und Prattler) Anzeiger
Fotos Patrick Herr und Marilena Maman
















































zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail