Berichte

Die TG Muttenz in den beiden Altersheimen

Traditionsgemäss erfreut die Trachtengruppe Muttenz die Bewohnerinnen und Bewohner unserer beiden Altersheime zum Park und Käppeli mit dem Programm des anfangs Mai stattfindenden Maitanzen und -Singen. So war es denn an einem Mittwochnachmittag Ende Mai wieder soweit.

Leider war, wie beim offiziellen Auftritt auf dem Gemeindeplatz, auch diesmal das Wetter nicht auf unserer Seite. Wir mussten unsere Auftritte in die Säle verlegen. Schon das Eintanzen am ersten Ort wurde von einigen Neugierigen mitverfolgt. Heimleiter Beat Brunner liess es sich nicht nehmen, uns persönlich in seinem Hause zu begrüssen. Vor vollen Rängen wurden unsere Lieder und Tänze mit Begeisterung aufgenommen. Anstelle einer echten Tanne zeigten wir an unserem Übungsbaum erstmals auch den Bändertanz. Das fehlerfreie Flechten der Bänder wurde denn auch mit grossem Staunen verfolgt und mit einem riesigen Applaus verdankt. In das zum Abschluss gemeinsam vorgetragene Baselbieterlied stimmte bald auch unser Publikum kräftig mit ein.

Nach einer kurzen Erfrischungspause im Parkkäffeli mit einem feinen Kuchenbuffet ging es bereits weiter ins Käppeli. Hier wurden wir von Ella Moser und einem ebenso erwartungsvollen Publikum in Empfang genommen. Der Bändertanz war infolge zu wenig Raumhöhe nicht möglich. Deshalb legten wir hier vor dem Baselbieterlied einen rassigen „Krawall im Stall“ aufs Parkett. Mit erfrischenden Getränken und feinen Silserli aus der Käppeliküche beschlossen wir diesen fröhlichen Nachmittag mit einem herzlichen Uf Widerluege im näggschte Joor.

Sämi Benz


















































zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail