Berichte

Ehrenmitglieder-Ausflug 2012

Zum dritten Male fand dieser Ausflug für die Ehrenmitglieder statt. Dieses Mal ging es ins obere Baselbiet.

10 Personen trafen sich um 10 Uhr am Bahnhof Sissach. Zu unserer grossen Freude war auch unsere ehemalige (1994-97), nach Neuseeland ausgewanderte Präsidentin Rose-Marie Schüpbach-Scholer mit dabei - sie weilte gerade auf Urlaub in der Schweiz -, und auch Peter Breu durften wir erstmals in diesem Kreis begrüssen. Mit drei Autos fuhren wir auf den Dietisberg ob Eptingen. Ein verlockendes Ausflugsziel erwartete uns dort. Die Wenigsten von uns kannten dieses Männerwohnheim, das sich inzwischen zu einem kleinen Dorf vergrössert hat. Der Verwalter, Herr Thomet, erklärte uns in einem interessanten Vortrag den Sinn und Zweck dieser Institution, nämlich sinnvolles Arbeiten und zufriedenes Leben unter Gleichgesinnten mit einer leichten Behinderung. Sie sollen spüren, dass auch ihr Leben lebenswert ist. Sie werden beschäftigt, jeder nach seinem Können. In diesem Wohngebiet gibt es einen Bauernhof mit u.a. auch Käserei, Trockenfleisch, Dörrobst und ebenfalls einen grossen Gemüse- und Kräutergarten sowie Obstbäume. Auch ein breit gefächerter Werkbetrieb gehört dazu, mit u.a. Schreinerei, Schlosserei, Druckerei, Korbflechterei, Wäscheklammern. Es besteht auch die Möglichkeit, Familien- oder Vereinsanlässe durchzuführen. Eine gut eingerichtete Hotelküche sorgt für das leibliche Wohl.

Zum Mittagessen wurden wir dann um 13 Uhr im Restaurant Alpbad ob Sissach erwartet. Leider regnete es, so dass wir nicht draussen beim blühenden Blumengarten essen konnten. Bei Gesprächen verging die Zeit wie im Fluge. Um 17 Uhr verabschiedeten wir uns voneinander.

Wir danken Marianne Imhof für das Organisieren dieses Ausfluges und freuen uns schon jetzt, was nächstes Jahr auf dem Programm sein wird.

Annarös Schell

























zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail