Warning: file_get_contents(http://freegeoip.net/csv/54.80.83.123) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in D:\home\toive\www_trachten-bl\inc\db_var.inc.php on line 5
Trachtenvereinigung Baselland - Berichte










Berichte

Ein fröhlicher 28. Reinacher Volkstanzball

Ein prächtiger Blumenstrauss begrüsste uns am Eingang zur Weiermatthalle. Dann begann der Ball mit einer fröhlichen Polonaise, die auch durch die Küche führte, wo die Kürbissuppe dampfte, bunt belegte Brötli auf Abnehmer warteten und alle erdenklichen Kuchen bereit standen. Wie alle im Saal im Kreis standen und auf die Begrüssung durch die Präsidentin warteten, erklang „Happy Birthday“ – unsere Präsidentin hatte Geburtstag. So lud sie uns zu „ihrer Geburtstagsparty“, dem Volkstanzball, ein.

Eine alte Tradition wurde wieder aufgegriffen: wir tanzten zuerst einfache Tänze nach Ansage, so konnten auch weniger geübte Tänzerinnen und Tänzer mittanzen. Dann folgten die gelernten Tänze, immer ein Block von drei Tänzen, mal ausländische, mal Schweizer Tänze. Die Ödeburger Holzmusik spielte lüpfig zu den Schweizer Tänzen auf, ja, sie begleitete sogar einige Ausländertänze, sodass unser „Disk-Jockey“ Franz nicht mehr so viel zu tun hatte.

Als grosse Überraschung erfreuten uns zwei Alphornbläser, begleitet von einem Fahnenschwinger, mit heimeliger Musik. Für die Unentwegten spielten die Ödeburger immer wieder freie Tänze.

Auch wer nicht so sattelfest war, konnte bei den gelernten Tänzen gut mithalten, denn die Tänze erfolgten alle nach Ansage durch unseren bewährten Tanzleiter Werner und die Tanzleiterinnen Andrea, die ihren Gehstock sicher am liebsten weggestellt und selbst mitgetanzt hätte, Fränzi und Priska.

Nur zu schnell wurde es Mitternacht, Zeit für die Française. Da blieben alle Sitzplätze leer! Nachher folgten noch zwei Tanzblöcke und ein paar freie Tänze und dann war der Volkstanzball leider, leider schon zu Ende, schade!

Übrigens, das bewährte Organisationsteam übergibt mit diesem Ball seine Aufgaben in neue, jüngere Hände. Es erhält von der Präsidentin Blumen und ein Geschenk überreicht. Eingeschlossen in das Danksagen ist auch unsere Perle Wilma, die dem neuen Team zum Glück erhalten bleibt.

Nun freuen wir uns schon auf den nächsten Ball, nächstes Jahr zur selben Zeit, am gleichen Ort. Hoffentlich wird auch dann die Stimmung so fröhlich sein.

Vreni Kuntner
Bilder Franz Sprecher, Peter Looser und Ruedy Weber































































zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail