Berichte

Kindertanzgruppe Birsfelden-Muttenz an „Birsfälde uff dr Alp“

Die Kindertanzgruppe Birsfelden-Muttenz war eingeladen, auf der Alp zu tanzen. Dazu brauchte sie aber nicht in die Berge zu fahren, denn die Alp kam nach Birsfelden.

Mit dem Tatzelwurm eröffneten die Kinder ihr Programm, gefolgt vom Fröhlichen Kreis. Die Choreographie zum bekannten Lied Heidi zauberte so manches Lächeln auf die Gesichter des zahlreichen Publikums und gefiel besonders gut.

In der anschliessenden Pause gab es für die Kinder zu trinken. Die Gäste im Hof der Liegenschaften Muttenzerstrasse 13-15 (Restaurant Rebstock, WasserMaler AG) wurden vom Schwyzerörgeliquartett Flüeblüemli mit rassigen Ländlermelodien unterhalten. Wie auf einer richtigen Alp durften natürlich auch Alphorn sowie Fahnen- und Talerschwingen (mit Alpsegen) nicht fehlen. Einzelne Kinder liessen es sich auch nicht nehmen, selbst Fahnen- und Talerschwingen zu versuchen.

Mit dem Häxetanz wurde der 2. Auftritt der Kinder eingeleitet und nach dem Te ve orez machte Urs Tschan sich bereit, die Kinder beim Potpourri bekannter Schweizer Volkslieder zu begleiten. Beim Ententanz waren dann alle anwesenden Kinder eingeladen mitzumachen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte anschliessend das Schwyzerörgelitrio Tenniken - für Trachtenleute lauter bekannte Gesichter -, das sich auch von etwas Regen nicht unterbrechen liess und kurzerhand unter ein Vordach eines Hauseingangs zügelte und von dort aus für Stimmung sorgte.

Andrea Weber




















































zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail