Berichte

Der Trachtenchor Pratteln führt den St. Johanner Erntedank auf

Die katholische Kirche in Pratteln ist am Sonntag den 26. Oktober bis auf den letzten Platz besetzt, als der Trachtenchor Pratteln den St. Johanner Erntedank aufführt. Es sei eine Uraufführung fürs Baselbiet erwähnt der reformierte Pfarrer Daniel Baumgartner, der sich sehr über die übervollen Kirchenbänke freut und auf unterhaltsame Weise sehr einfühlsam durchs Programm führt.

Der Toggenburger Musiker und Komponist Peter Roth hat 2003 aus Dankbarkeit für viele Freundschaften und gute Zusammenarbeit den St. Johanner Erntedank geschrieben. Er widmet die Musik zu einer ökumenischen Erntedankfeier den beiden Kirchenchören von Alt St. Johann und der Original Toggenburger Streichmusik. Sie verbindet Teile der Mess-Liturgie und Texte aus Psalmen, Lieder aus dem Gesangsbuch und gregorianische Melodien, urchiger Naturjodel und lüpfige Weisen für Hackbrett und Streicher. Peter Roth, vor allem bekannt durch seine Toggenburger Messe, wird im November 70 Jahre alt.

Soviel zur Geschichte, nun unsere Umsetzung:
Seit Februar 2014 beschäftigte sich der Trachtenchor in ihren wöchentlichen Gesangsproben mit den Liedern aus dieser Messe. Die Dirigentin Myrta Baur hat einen minuziösen Probeplan erstellt. Nebst den regulären Proben übt sie in vielen Extrastunden mit den JodlerInnen ihre Parts, genauso wie mit den SolistInnen. Ab Ostern kommen dann nach und nach 17 GastsängerInnen dazu, die unseren Chor wunderbar verstärken. Ein Ad Hoc Orchester aus Klavier, zwei Violinen, Viola, Violincello, Kontrabass und Hackbrett leisten ebenfalls ganze Arbeit und spielt berührende Melodien. In nur 2 Gesamtprobe Nachmittagen führt sich Gesang und Musik wunderbar wie ein Puzzle zusammen, genau wie vom Komponisten gedacht.

Am Nachmittag des letzten Oktober-Sonntags ist es dann soweit, über 60 Sängerinnen und Sänger und Musikerinnen und Musiker sind bereit, ungefähr 500 Zuhörerinnen und Zuhörer zu erfreuen. Nach einer Einführung durch Pfr. Daniel Baumgartner eröffnen das Alphorn-Trio Frenkendorf und der Trachtenchor das Konzert mit einem weltlichen Teil. Danach kommen die GastsängerInnen und das Orchester dazu. Unter der souveränen Leitung von Myrta Baur wird nun mit viel Freude und Engagement gesungen und musiziert.

Das Publikum bedankt sich am Schluss für die gelungene Darbietung mit stehendem Applaus. Nach einer Zugabe und vielen Verdankungen (an dieser Stelle auch ein grosses DANKE an den Vorstand der Trachtengruppe Pratteln, der das ganze Projekt finanziell und ideologisch ermöglichte) verlassen sowohl Besucher wie Darbietende die Kirche mit einem Kyrie im Ohr.

Für die Trachtengruppe Pratteln
Susanne Gasser

Fotos: Martin Meyer. Die ersten beiden Bilder stammen von der Hauptprobe, die nächst folgenden vom Konzert selber, beginnend mit dem weltlichen Teil.
















zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail