Warning: file_get_contents(http://freegeoip.net/csv/54.158.199.217) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in D:\home\toive\www_trachten-bl\inc\db_var.inc.php on line 5
Trachtenvereinigung Baselland - Berichte










Berichte

31. Herbstball des Volkstanzkreises Reinach

Bei schönstem und für diese Jahreszeit sehr warmem Wetter treffen wir uns alljährlich am Ende des Monats Oktober, diesmal der 24. Oktober 2015, zum Herbstball in der Weiermatt-halle in Reinach BL.

Werner Graf, einer unserer Tanzleiter, führt uns mit der klassischen Anfangs-Polonaise in das Reich der Volkstänze aus der Schweiz und der ganzen Welt. In Abwesenheit unserer Präsidentin Marie-Louise Wigger starten wir zügig in unser Tanzprogramm. Es ist nicht ELO (Electric Light Orchestra), sondern OHM unser Orchester, d.h. die Ödeburger Holzmusig feuert uns an mit ihrem Sound. Unser klassisches Fest-Abzeichen wurde zum wiederholten Mal von Karin Geitz entworfen und bestand in einem Schweizer Landkarten-Puzzle, worauf man mit scharfem Blick Ortschaftsnamen erkennen konnte. Wer eine Ortschaft mit seinem Heimatort, Wohnort oder Tanzort entdeckte, der durfte mit einer kleinen Surprise rechnen. Nun – ich konnte niemanden finden, von naja Kemmeribodenbad… und auch mein eigener Heimatort war anscheinend nirgends aufgedruckt. Es gab aber 5 Treffer.

Die 3-er Tanz-Blöcke, immer wieder unterbrochen von beschwingtem und fröhlichem freien Tanzen, haben sich unsere Tanzleiter sehr geschickt aufgeteilt. Der Wechsel von Tanzleiter zu Tanzleiter mit Funk-Mikrofon gelang perfekt. Für die ausländischen Weisen sorgt ja schon seit Jahren Franz Sprecher am Mischpult, allerdings hat er nicht mit den Siebenschläfern gerechnet, welche vermutlich in den Lautsprechern der Weiermatthalle übernachtet haben. Es gab da plötzlich eine kleine Panne – kein Ton. Aber unsere OHM sorgte für Überbrückung-Sound. Die Boogie-Woogies von Claudia waren Abwechslung und Überraschung zugleich.

Wir wurden auch noch auf einen neuen Event aufmerksam gemacht: An Pfingsten 2016 finden in Arlesheim erstmals Volksmusiktage statt (angelehnt an das Altdorfer Volksmusikfestival oder die Stubete am See in Zürich). Speziell von Interesse für uns Tanzende ist eine „Tanzete“ am Pfingstsamstag-Abend (14. Mai). Der aufgelegte Flyer ist im Kalender der Webseite abgebildet.

Für eine kleine Pausen-Vorführung gereichte der Tschechische Tanz BOLESLAV zur Auflockerung, vorgeführt von einer Ad-hock Gruppe aus unseren Reihen und vier Tänzerinnen und Tänzern aus andern Gruppen. Auf Youtube ist diese Vorführung anzusehen (Link: https://www.youtube.com/watch?v=EcH-f274ISw ).

Was ist schon unser Herbstball ohne Kürbissuppe. Die von Werner Graf vorbereitete Suppe bestehend aus 3 kg Kürbis mit Moschus, Rübchen, Knollensellerie, Kartoffel und Gemüsebouillon, Salz + Pfeffer plus Crème fraiche (Glutenfrei…) ergab ca. 8 Liter, welche
rübis stübis aufgegessen wurde. Natürlich hat unser Küchenteam unter der Leitung von Désirée Keller wieder für perfekte Versorgung mit Speis und Trank gesorgt. Mit JÄGLIS, ARBOLDSWILER WALZER, GURNIGEL POLKA ging es weiter, auch mit CROISEE, SEPPEL, MÄRTGÄSSLER, HEEL TOE POLKA, LEAVING OF LIVERPOOL und T.A.G. kamen wir ordentlich ins Schwitzen.

Kurz nach 23 Uhr folgte die FRANCAISE. Der letzte offizielle Tanzblock mit GYGEKRATZER, TRUELLI, LINGSFUESSLER war nichts für schlappe Frauen und Mannen. Dann zum Abschluss ein bunter Strauss freier Tänze.

Es bleibt dabei: Nächstes Jahr wieder, und jede Frau, jeder Mann darf ungeniert sich unserem Tanzkreis, dem VOLKSTANZKREIS REINACH anschliessen und in die Volkstanzwelt eintauchen – es lohnt sich.

PdB
Fotos: Andrea und Ruedy Weber




























































zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail