Berichte

VTK Reinach: Frühlingstreffen 2016 - Die ASV feiert 60 Jahre

Das Frühlingstreffen 2016 ist nun Geschichte. Wir vom Vorstand der ASV (Arbeitsgemein-schaft Schweizer Volkstanzkreise) freuen uns darüber, dass viele Tanzbegeisterte den Weg nach Luzern gefunden haben, mit uns getanzt haben, den Tag genossen haben.

Die bisherigen Kommentare bezeugen, dass es den Teilnehmenden gefallen hat, von der Halle her, die auch Zuschauern gute Plätze bot, sei es, dass man sich bei einem Kaffee eine Ruhepause gegönnt hatte und durchs Fenster in die Halle herabsah, oder von der Garderobe her schon auf der Tribüne gluschtig gestimmt wurde aufs Tanzen. Alt und Jung kam auf die Rechnung, vom langjährigen Mitglied bis zum Dreikäsehoch, der nicht nur sich, sondern auch die Erstgenannten bei afrikanischen Rhythmen vergnügte.

Werner Heusner, unser neustes Mitglied im Volkstanzkreis Reinach, beschreibt seine Ein-drücke so:

Nach 6 Monaten VTK Reinach beim Jubiläum 60 Jahre ASV in Luzern

Für mich als Neuling in der Schweizer Volkstanz-Szene ist die Jubiläumsveranstaltung „60 Jahre ASV“ in der Säli-Halle in Luzern die erste dieser Art gewesen und hat mich überaus beeindruckt.

Bei meinem - dank der Eröffnungsveranstaltung am Gotthard-Basistunnel - frühzeitigen Eintreffen war das OK noch mit den letzten Vorbereitungen der Veranstaltung beschäftigt und die Halle noch fast leer. Aber schon bald hatten sich viele Tanzbegeisterte aus der ganzen Schweiz eingefunden. Bereits bei der Polonaise zur Eröffnung zeigte sich, dass die Dimension der Halle gerade mal so ausreichend war.

Bei dem abwechslungsreichen Programm habe ich mich auf dem Tanzparkett auch dank Unterstützung meiner Tanzpartnerinnen auf Anhieb wohlgefühlt. Bei den nur von kurzen Pausen unterbrochenen Tanzblöcken habe ich etlichen Schweiss (aber sicher keinen Angstschweiss) vergossen. Beim Tanzprogramm selbst hat mich besonders das Repertoire mit einem Mix von nationalen und internationalen Tänzen beeindruckt, das die jeweiligen Tanzleiterinnen und Tanzleiter voller Begeisterung präsentierten. An diesem Jubiläum habe ich die Volkstanzbegeisterten als eine grosse Familie erlebt und hoffe, dass ich mich in diesem Sinne als Familienmitglied fühlen darf. Zudem hoffe ich, mit der Zeit den vielen neuen Gesichtern die entsprechenden Namen zuordnen zu können.

Als Hesse (im deutschen Bundesland Hessen geboren) war ich natürlich total begeistert, als Franziska bei der Tanzreise von Süden nach Norden während des offenen Tanzes am Nachmittag auch in meiner Heimat Hessen Station gemacht hat.

Beim Abschluss der Jubiläumsveranstaltung, als nur noch der harte Kern der Tanzbegeisterten präsent war, ist meine Tanzkleidung total durchnässt gewesen. Das hatte aber weniger mit dem Platzregen auf dem Weg zum Restaurant Rothaus in der Mittagspause als mit dem beim Tanzen vergossenen Schweiss zu tun.

Zum Abschluss möchte ich meinen Dank den Mitgliedern des OK für die umfangreiche Vorbereitung und speditive Organisation dieser Jubiläumsveranstaltung zum Ausdruck bringen.

Franziska Giertz / Werner Heusner

Bilder von der ASV zur Verfügung gestellt. Für weiteres Bildmaterial siehe http://www.fruehlingstreffen.ch/index.php?id=11






















zurück

^ top
 
   realisiert durch
   promolution 2003
Home
Über uns
Berichte
Archiv
Kontakte
Ortsgruppen
Kalender
Trachten
Trachtenbörse
Links
E-Mail